18. Dezember 2016
von Alexander Kallenbach
19 Kommentare

Artikelserie: Empfehlenswerte freie, quelloffene Apps für Android

Schon länger plane ich, eine kleine Artikelserie über gute und freie, quelloffene (Android)Apps zu erstellen. Freie Apps haben nämlich nicht nur den Vorteil, dass ich den Quellcode inspizieren und verändern kann, sondern sie kommen meist ohne lästige Werbung aus, die andere Apps leider häufig auszeichnet und bringen zudem viele Möglichkeiten Android sinnvoll zu erweitern. Zu folgenden Apps habe ich vor, die nächsten Wochen kurze Vorstellungen zu schreiben (und diese dann hier zu verlinken):
Update vom 02.01.2017: Einige weitere Apps zur Liste hinzugefügt. Weitere werde ich eventuell aus den schon bestehenden Vorschlägen und aus noch kommenden aufnehmen.

  1. F-Droid
  2. Firefox
  3. Signal
  4. Wire
  5. AntennaPod
  6. FBReader
  7. Muzei
  8. Nextcloud
  9. Notes
  10. OsmAnd
  11. AndStatus
  12. K-9 Mail
  13. ForRunners
  14. KeepassDroid
  15. Transportr
  16. DAVdroid

 

Habt ihr weitere tolle, freie Apps, die hier nicht auftauchen und die ich noch aufnehmen sollte?

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

6. April 2017
von Alexander Kallenbach
Keine Kommentare

Freifunk durch Vorratsdatenspeicherung bedroht – Was tun?

Eigentlich läuft es für Freifunk generell und auch hier im speziellen im Münsterland oder noch genauer in Lüdinghausen ganz gut (mittlerweile über 125 Knoten in Lüdinghausen). Das Netz wächst und gedeiht. Immer mehr Leute stellen Freifunk-Knoten auf und immer mehr Kommunen bauen Freifunk-Netze in ihren Innenstädten und rüsten Flüchtlingsunterkünfte mir Freifunk aus, so dass es bundesweit mittlerweile einige zehntausend Freifunk-Knoten und ein vielfaches an Leuten, die Freifunk jeden Tag nutzen, gibt. Im Münsterland sind über 3500 Knoten registriert (in diesem Moment sind 3305 online) und aktuell sind über 10000 Leute im Münsterland über Freifunk online. Das besondere dabei ist wahrscheinlich zusätzlich noch: das Ziel mehr freie WLAN-Angebote in Deutschland zu haben wird parteiübergreifend unterstützt. So wurden die Beschlüsse zum Aufbau von Freifunk-Netzen oder zur Unterstützung der ehrenamtlichen Freifunker meist ebenso parteiübergreifend gefasst. Selbst der Beschluss des Nordrhein-westfälischen Landtags wurde überparteilich angenommen.

Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

15. Februar 2017
von Alexander Kallenbach
2 Kommentare

Jetzt neu: Signal unterstützt Video-Anrufe

Von vielen lange erhofft, unterstützt Signal seit heute verschlüsselte Video-Anrufe. Im Moment ist die Funktion noch nicht per default aktiviert, d.h. man muss sie eigenständig aktivieren. Update am 06.04.2017: Mittlerweile muss die Video-Funktion nicht mehr extra aktiviert werden, sondern ist per default aktiv Update Ende Für alle, die die neue Funktion schon ausprobieren möchten, daher hier eine kurze Anleitung. Zunächst entweder Signal installieren oder auf die neueste Version updaten (ab Version 3.29.6 (Android) bzw. 2.7 (IOS)). Dann die App öffnen und in die Einstellungen gehen (auf die drei Punkte oben rechts klicken).
In den Einstellungen dann auf „Weitere Einstellungen“ klicken (s. Screenshot unten):


Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

9. Februar 2017
von Alexander Kallenbach
3 Kommentare

Freifunk in Lüdinghausens Flüchtlingsunterkünften: Ende gut, alles gut?

Diesen Dienstag fand sie statt, die Sitzung des Ausschusses für soziale Infrastruktur und Familienförderung der Stadt Lüdinghausen, auf der auch die in meinem letzten Artikel besprochene Vorlage der Stadtverwaltung zu der Ausstattung der Flüchtlingsunterkünfte besprochen wurde. Und ich habe es mir nicht nehmen lassen dieser als Zuschauer beizuwohnen. Das Gute vorweg: Die Mitglieder des Ausschusses haben sich fraktionsübergreifend für die schnelle Ausstattung der Unterkünfte mit freiem WLAN ausgesprochen. Die Vernunft hat also gesiegt!


Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

31. Januar 2017
von Alexander Kallenbach
5 Kommentare

Blamiert sich der Lüdinghauser Stadtrat?

Alle, die schon einmal Kontakt zu Flüchtlingen hatten, wissen, dass Ihnen neben grundsätzlichen Bedürfnissen wie ein Dach über dem Kopf und genug Nahrung vor allem eines wichtig ist: Eine Internetverbindung.
Denn diese ist leider häufig die einzige Möglichkeit mit Freunden und Verwandten in der Heimat weiter in Kontakt zu bleiben, um zu wissen, ob es diesen – unter den Umständen von Krieg und Verfolgung oder auch einer Flucht – gut geht oder ob sie überhaupt noch leben. Post oder Telefonverbindungen funktionieren leider meist nicht.


Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

28. Januar 2017
von Alexander Kallenbach
1 Kommentar

Zukunftsfester Freifunk-Router?

Angestoßen durch die Diskussion im Freifunk Forum, in der thematisiert wurde, bis wann wohl noch Geräte mit 4MB Speicher, wie der sehr populäre TP-LINK 841N, eingesetzt und empfohlen werden können, stellte ich mir generell die Frage, welcher Router auf dem Markt im Moment als relativ zukunftsfest bezeichnet werden kann. Mit dem Begriff der Zukunftsfestigkeit verbinde ich einige Kriterien, die der Router erfüllen muss, z.B. einen Speicher, der genug Puffer nach oben bietet, eine ausreichend schnelle CPU, die heute noch nicht ausgelastet wird und ebenso ausreichend RAM. Besonders wichtig war mir außerdem, dass der Router mit Gigabit-LAN und sowohl WLAN im 2,4Ghz-Band als auch im 5Ghz-Band beherrscht, was für Szenarien mit vielen Nutzern empfehlenswert ist. Bei den genannten Kriterien sollte klar sein, dass es sich bei einem solchen Gerät nicht um ein Einsteigergerät handelt, also einen Ersatz für den oben genannten TP-LINK 841N, an dessen Stelle ich aktuell wahrscheinlich den TP-LINK 842N empfehlen würde, sondern um ein Gerät, welches ein wenig teurer ist. Mit Freude entdeckte ich ich in der aktuellen Firmware-Liste für Freifunk Lüdinghausen, dass der TP-LINK Archer C7 v2 bereits unterstützt wird und habe ihn direkt für den geplanten Einsatz bei Freifunk-Interessierten hier in Lüdinghausen bestellt.


Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

2. Januar 2017
von Alexander Kallenbach
Keine Kommentare

Freie Apps für Android: Firefox

2. Teil der Artikelserie über empfehlenswerte freie, quelloffene Apps für Android:
Firefox ist für viele Anwender sicherlich eine der ersten Programme, die sie nennen würden, wenn sie gefragt werden würden, welche freie Software sie kennen oder auch schon genutzt haben. Denn auch wenn andere Browser, wie z.B. Googles Chrome, Firefox Marktanteile abgejagt haben, so gehört er weiterhin zu den beliebtesten Browsern.
Doch warum nutze ich auf meinem Smartphone Firefox und z.B. nicht den vorinstallierten Android Browser oder Chrome?


Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

31. Dezember 2016
von Alexander Kallenbach
4 Kommentare

Einen guten Rutsch ins neue Jahr …

… wünsche ich allen!
Das Jahr 2016 endet in wenigen Stunden und eine Rückschau auf das Jahr bringt eine ganze Reihe schreckliche Erinnerungen an Vorkommnisse, die von Menschen verübt wurden, die von Hass getrieben wurden und die erreichen möchten, dass dieser Hass unser aller Zusammenleben dominiert. Die meisten Anschläge wurden von Rechtsextremen verübt, wobei diese Anschläge von Medien häufig nicht als das deklariert werden, was sie sind, nämlich Terroranschläge. Unter den über 900 Angriffen gegen Flüchtlingsunterkünfte (diese stellen wiederum nur einen Bruchteil der rechtsextremen Terrortaten dar) gab es nach Daten des BKA alleine 66 Fälle von Brandstiftungen, vier Sprengstoffexplosionen und über 80 weitere Gewaltdelikte. Außerdem verübten Rechtsextreme noch einen Sprengstoffanschlag in Dresden usw. usw..
Stärker präsent sind den meisten sicherlich die schrecklichen Anschläge, die von Islamisten verübt worden sind, wie gerade vor wenigen Tagen in Berlin aber auch in Ansbach, Essen und an weiteren Orten in Deutschland, in Europa oder anderen Teilen der Welt.
Mein Mitgefühl gilt allen Opfern solcher Anschläge, egal von wem sie verübt werden!

Früher sollte das Feuerwerk zu Silvester böse Geister vertreiben. Das haben wir heute anscheinend auch wieder bitter nötig. Doch kann ein Feuerwerk erfahrungsgemäß nicht den Hass zurückdrängen. Dies kann neben nötigen politischen Veränderungen nur durch eine positive Gegenkraft erreicht werden, z.B. durch ein ehrliches und freundliches Lachen. Von daher hier eine Erinnerung an schöne Spiele, die einen kurzen (oder auch längeren) Zeitvertreib bieten und dem ein oder anderen vielleicht auch ein Lachen entlocken. Als erstes, da ich durch das „einen guten Rutsch“ hierzu inspiriert wurde: Extreme Tux Racer

Einen lustiges kleines Spiel, bei dem man Tux eine Skipiste hinabsteuern muss. Es gibt auch einen Ableger, für Android, Tux Rider, der unter anderem bei F-Droid verfügbar ist und daher fast in meiner Artikelserie zu freien Apps für Android aufgenommen werden könnte.

Tux Rider
Tux Rider
Entwickler: drodin
Preis: Kostenlos

Viel aufwendiger gestaltet ist Super Tux Kart, von dem dieses Jahr auch eine neue Version herausgekommen ist.

In den Paketquellen von Ubuntu 16.04 befindet sich noch die ältere Version 0.9.1. Wer die neue Version ausprobieren möchte, kann diese entweder selber bauen oder das stable PPA der Super Tux Kart-Entwickler verwenden. Hierzu einfach das PPA hinzufügen:

sudo add-apt-repository ppa:stk/dev

und anschließend den Cache auffrischen und das Spiel installieren:

sudo apt-get update && sudo apt-get install supertuxkart

Viel Spaß beim Spielen. Hoffentlich kann euch dies schon ein erstes Lachen aufs Gesicht zaubern, um dieses später mit Personen, die euch am Herzen liegen, zu vertiefen.

Einen guten Rutsch ins Jahr 2017 und ein frohes Neues Jahr!

Silvester photo

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page